IfA-Kulturasisstent/in gesucht!
Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit sucht für das Büro in Gleiwitz eine Person, die im Rahmen des Kulturassistentenprogramms 2022 durch das Institut für Auslandsbeziehungen (IfA) und Auswärtiges Amt gefördert wird.

Das HDPZ realisiert Bildungs-und Informationsprojekte in Form von Konferenzen, Seminaren, Schulungen, Workshops, Studienreisen, Publikationen, Wettbewerben etc. in folgenden Bereichen: Aufbau der Bürgergesellschaft, Dezentralisierung und Entwicklung der Selbstverwaltung, Verbreitung von internationalen Standards zum Schutz der Rechte von nationalen Minderheiten, interkultureller Dialog bezüglich der Rolle und Bedeutung der deutschen Minderheit im kulturellen Gebiet in Oberschlesien, lokale und regionale Entwicklung die Integration Polens in der Europäischen Union.

Projektvorhaben: Das Durchführen des Schlesienseminars zum Thema der Jugendarbeit der deutschen Minderheit, Vorstellung der Jugendarbeit in der Ukraine. Weiterentwicklung der Jugendclubs, Begegnungsorte für Jugendliche mit Workshop Angeboten. Treffen der Jugendpunkte ebenfalls offen für jugendliche Flüchtlinge. Poetry Slam Begegnungen für Jugendliche aus Polen, Deutschland und der Ukraine..

Aufgabenbeschreibung:
Zu den wichtigsten Aufgaben des/der Kulturassistenten/in würden der Aufbau von Kontakten zu den jungen Mitgliedern der DMi und der ukrainischen Gruppe, die zur Zeit in Polen wohnt, sowie Werbung, Teilnehmeraquise, Aufsicht über die Teilnehmer und Koordination der Projekte vor Ort, Übersetzung von Informationen für Social Media, Broschüren über die vom HDPZ veranstalteten Projekte ins Ukrainische sein.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  1. Sprachkenntnisse – Deutsch fließend, Ukrainisch fließend
  2. Führerschein (gewünscht)
  3. IT Kompetenzen – Word, Excel, Internet
  4. Kommunikationsfähigkeiten, Teamworkfähigkeiten

Was kann die Kulturassistenz erwarten
Stipendienleistung
Teilnahme am Weiterbildungsworkshop des IfA,
Personalführung durch Zielvereinbarung und Abschlussgespräch,
Betreuung durch Ansprechpartner/in vor Ort,
einen eigenen Arbeitsplatz,
geregelte Arbeitszeiten,
Arbeit in einem jungen und dynamischen Team,
Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit und die Tätigkeit des HDPZ.
Bei Interesse schicken Sie bitte Motivationsschreiben mit Lebenslauf bis zum 10. Juli 2022 per E-Mail an praca@haus.pl.
Kontakt 77 407 9515.
Zeitraum: 6 Monate ab 01.08.2022