Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Debatte „Zwei Jahrzehnte in der Europäischen Union – Reflexion und Zukunftsperspektiven”, die am 22.Juni 2024 um 15:30 Uhr in der Stadtbibliothek Opole, ul. Minorytów 4, stattfinden wird.

Dieses besondere Ereignis bietet die Gelegenheit, über der zwanzigjährigen EU-Mitgliedschaft nachzudenken. Im Rahmen der Debatte werden wir gemeinsam auf bisherige Errungenschaften, Herausforderungen und die Zukunft unserer Zusammenarbeit in der europäischen Gemeinschaft blicken. Anwesend werden Experten, Politiker und Vertreter verschiedener Gremien …

Czytaj więcej

Save the Date

22.Juni 2024 um 15:30 Uhr Opole, Stadt Bibliothek, Minorytów St. 4 „Zwei Jahrzehnte in der Europäischen Union – Rückblick und Blick in die Zukunft“. Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben die Ehre, Sie zu der Debatte mit dem Titel …

Czytaj więcej

Projekt EtnoPolska 2024 im Haus

Wir können jetzt offiziell ein wenig Geheimnis lüften… Unser Projekt, das vom Ministerium für Kultur und nationales Erbe im Rahmen des Programms des Nationalen Kulturzentrums finanziert wird: EtnoPolska. Ausgabe 2024, wird den lokalen Legenden, Sagen und Märchen gewidmet sein. Im …

Czytaj więcej

Sommerdeutschkurse im LernRAUM!

Der Sommer ist eine gute Zeit, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern! Das Projekt LernRAUM.pl lädt Sie zu online Sommerdeutschkursen ein. Es wird eine großartige Gelegenheit sein Ihre Deutschkenntnisse zu erweitern, aber auch nützliche Redewendungen zu lernen, die man im Urlaub, …

Czytaj więcej

Kulturerbe ist uns wichtig! Vom 18. bis 22. April findet in Gliwice eine interessante Veranstaltung statt: „Eine Woche für das Kulturerbe”, die vom Bau- und Keramikschulkomplex organisiert wird und für die das HDPZ die Schirmherrschaft übernommen hat. Vielen Dank für die Einladung!

Wir unterstützen ein solches Vorhaben, weil junge Menschen dadurch ihre beruflichen Kompetenzen stärken, die Geheimnisse der Denkmalpflege kennen lernen und ihr Wissen über die lokale Geschichte und das kulturelle Erbe ihrer Umgebung vertiefen können. Die Teilnehmer*innen werden die Möglichkeit haben, …

Czytaj więcej

Herzlich willkommen zu einer Reihe von literarischen Treffen rund um die Veröffentlichung „Polnische Spuren in Deutschland. Kaleidoskop”.

Unser Gast wird Dr. Andrzej Kałuża sein, Mitarbeiter des Instituts für Polenangelegenheiten in Darmstadt und Mitautor des Buches.Das Buch „Polnische Spuren in Deutschland. Kaleidoskop” lädt ein, unbekannte oder neu zu entdeckende Spuren polnischer Identität in Deutschland kennenzulernen.Die Treffen finden wie …

Czytaj więcej