Logo DWPN

News
Add to favourites



Lokale Geschichte – mehr als 3100 Personen haben 2013 am Projekt teilgenommen

Sogar nach 15 Jahren der Projektrealisierung durch das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit erfreut sich die „Lokale Geschichte am Beispiel ausgewählter Städte, Kreise und Gemeinden” großen Interesses bei den Bewohnern der Region.

 

 

 

 Im Rahmen des Projekts fanden im Jahr 2013 76 Treffen, 4 Wettbewerbe und 8 Ausflüge statt; es wurden ebenfalls zwei Publikationen veröffentlicht. Das Projekt wurde in drei Woiwodschaften: Oppeln, Schlesien und Niederschlesien von 15 Partnern (Gemeinden, Landkreise, DFK‘s, kulturelle Institutionen) realisiert. 

Die immer breitere Reichweite des Projekts und das wachsende Interesse bei den Bewohner Ober- und Niederschlesiens zeigt, dass sogar nach 15 Jahren der Projektrealisierung weiterhin das Bedürfnis besteht die Geschichte sowie das deutsche Kulturerbe der nächsten Umgebung zu entdecken. Dies wiederum ermöglicht die Aufarbeitung der Geschichte der ehemals deutschen, heute polnischen Gebiete sowie den Aufbau von freundlichen Beziehungen zwischen der polnischen Mehrheit und deutschen Minderheit. 

Wir möchten die Lokale Geschichte auch im Jahr 2014 fortführen und dadurch weiterhin die Entstehung einer regionalen Identität bei den Bewohnern Ober- und Niederschlesien unterstützen.

Möchte auch Ihre Gemeinde, Landkreis, DFK die Lokale Geschichte realisieren? Dann melden Sie sich bitte bei der Koordinatorin des Projekts, Frau Andrea Halenka. 



« zurück



KONTAKT INFO
Andrea Halenka

Tel. (0048) 77 402 51 05

Fax. (0048) 77 402 51 15

E-mail: andrea.halenka@haus.pl

UNTERSTÜTZER

Fundacja Rozwoju Śląska i Wspierania inicjatyw Pozarządowych