Logo DWPN

News
Add to favourites



„Ich kann nicht anders!“ - Alkohol, Drogen, Flucht in die virtuelle Welt

Am 29.11.2019, von 14:00 bis 17:00 Uhr in Centralna Biblioteka Eichendorffa in Oppeln ul. Szpitalna 7a.
Der Workshop richtet sich an Deutschlehrer*innen, die im Deutschunterricht mit Jugendlichen auch mal „andere“ Themen ansprechen möchten. Themen, die im Leben und im Alltag der Schüler vorkommen, die aber seltener Thema im Unterricht sind.

Im Workshop werden ganz unterschiedliche Aspekte der „Flucht aus dem Alltag“ thematisiert:
- Warum, wovor und wohin flieht man?
- Flucht in die Sucht und in den Konsum
- Flucht in die virtuelle Welt
- „Reale“ Flucht – Jugendliche, die ihre Heimat verlassen müssen

Wir werden im Workshop gemeinsam überlegen, ob, wann und wie wir solche Themen im Unterricht einsetzen können und die besten Vorgehensweisen wählen.

Die Teilnehmer*innen bekommen Buchempfehlungen und fertige Unterrichtsszenarien, die man im Unterricht einsetzen kann.

Mit diesen Themen können die Lehrer die Richtlinien des Bildungsministeriums im Bereich Suchtprävention realisieren.
 



« zurück



KONTAKT INFO

Martyna Halek
e-mail: martyna.halek@haus.pl

DOWNLOAD

Die Anmeldung[.doc]

Das Programm[.pdf]

UNTERSTÜTZER

Finanzierung:

 

 

 

Organizator: