Logo DWPN

News
Add to favourites



Entlang der "Grenzroute". Unsere neuen Landkarten stehen zur Nutzung bereit!

Wir laden alle an der Geschichte Oberschlesiens interessierten Personen zur unentgeltlichen Nutzung unserer neuen Landkarten mit zwei verschiedenen Routen, die entlang einer der beständigsten Grenzen Europas führen.

 

 

Als Ergänzung der im Dezember 2017 erstmals präsentierten Ausstellung über die ehemalige Schlesien und das Königreich Polen trennende Grenze wurden zwei Routen entlang zwei ausgewählter Abschnitte entlang der historischen deutsch-polnischen Grenze in Oberschlesien bearbeitet. Die Ausflugsrouten berücksichtigen die bis heute existierenden Objekte, wie Zollkammern, Grenzbahnhöfe und andere wichtige Orte, die für die damaligen Grenzbewohner bedeutend waren. Die erste Grenzroute führt uns u.a. zur Auswanderer-Registrierstation in Myslowitz und zum Dreikaisereck in Sosnowitz-Modrzejów. Die zweite Route macht uns auf den ehemaligen Grenzübergand in Gniazdów und den ehemaligen russischen Grenzbahnhof in Herby aufmerksam.

Die Routenbeschreibungen sind mit Landkarten ergänzt. Die Landkarten beinhalten zweisprachige (deutsch-polnische) Informationen und Fotos zu den Exkursions-Objekten. Sie sind im HDPZ erhältlich oder können heruntergeladen werden:

Route 1
Route 2

Zur Nutzung der Landkarten laden wir alle Interresierten ein, vor allem diejenigen, die sich aktiv zugunsten der Popularisierung des Wissens über die "kleine Heimat" engagieren.



« zurück



KONTAKT INFO

Julianna Klick

tel. 77/402 51 05

e-mail: julianna.klick@haus.pl

UNTERSTÜTZER

Gmina Woźniki