Logo DWPN

Forschungszentrum der Deutschen Minderheit
Add to favourites



logo

Entstehung der Strukturen

Zu den wichtigsten Aufgaben des Zentrums gehört vom Anfang an die Durchführung von Interviews mit Zeitzeugen. Der Zeitraum um das Jahr 1990 war für die deutsche Minderheit von besonderer Bedeutung, damals wurden die meisten Verbände gegründet.
In den Jahren 2015-2016 wurden Interviews mit Personen, die sich an der Entstehungsphase der Minderheitsstrukturen beteiligten, durchgeführt. 20 davon in der Woiwodschaft Oppeln, 10 in der Woiwodschaft Schlesien und 5 in der Woiwodschaft Niederschlesien. Im Jahre 2017 führte der Projektkoordinator weitere 20 Gespräche in folgenden Ortschaften durch:

Woiwodschaft Schlesien
Tworkau
Gross Kottulin
Kieferstädtel
Gleiwitz
Rokittnitz
Kattowitz
Ratibor
Bielitz

Woiwodschaft Oppeln
Wichrau
Kunzendorf
Guttentag
Kneja
Raschowa
Klodnitz
Solarnia
Stöblau
Oberglogau
Neisse

Woiwodschaft Lebus
Grünberg

Woiwodschaft Großpolen
Schneidemühl

Die Interviews wurden transkribiert und für wissenschaftliche Zwecke veröffentlicht



MENU

PARTNERS

Gefördert durch den Minister für Inneres und Verwaltung